Kairo (AFP) Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) hat die beiden Anschläge auf koptische Kirchen in Ägypten für sich reklamiert. "Kommandos des Islamischen Staats haben die Angriffe auf die beiden Kirchen in Tanta und Alexandria ausgeführt", erklärte die Agentur Amaq, das Propaganda-Sprachrohr des IS, am Sonntag im Internet. Bei den Anschlägen kurz vor Ostern wurden Dutzende Menschen getötet.