Kairo (AFP) Bei einer Bombenexplosion in der Nähe einer Kirche in Ägypten sind nach Angaben von Staatsmedien 13 Menschen getötet worden. Bei dem Anschlag in Tanta nördlich der Hauptstadt Kairo seien am Sonntag überdies etwa 40 Menschen verletzt worden, hieß es in den Berichten. Ägyptens christliche Minderheit sieht sich immer wieder gewaltsamen Übergriffen ausgesetzt.