Berlin (AFP) Der Militärische Abschirmdienst (MAD) geht nach Angaben der Bundesregierung derzeit 275 rechtsextremen Verdachtsfällen in der Bundeswehr nach. Das geht aus einer Antwort des Bundesverteidigungsministeriums auf eine Parlamentsanfrage hervor, die den Zeitungen der Funke Mediengruppe vorliegt.