Shanghai (dpa) - Formel-1-Pilot Lewis Hamilton hat den Großen Preis von China gewonnen. Der britische Mercedes-Fahrer verwies im zweiten Saisonrennen den Ferrari-Rivalen Sebastian Vettel auf Platz zwei und feierte beim Grand Prix in Shanghai seinen fünften Sieg. Dritter wurde der Niederländer Max Verstappen im Red Bull. Nico Hülkenberg blieb im Renault als Zwölfter erneut ohne Punkte. Im Klassement liegen Hamilton und der viermalige Champion Vettel nach dessen Sieg zum Auftakt in Melbourne mit je 43 Punkten gleichauf.