Aachen (AFP) Beim Zusammenstoß eines Linienbusses und eines Lastwagens sind am Montag bei Aachen sechs Businsassen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Der 58-jährige Lkw-Fahrer war auf einer Bundesstraße von Aachen nach Roetgen aus zunächst ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten, wie die Polizei in Aachen mitteilte. Dort fuhr er seitlich in den Linienbus, wobei mehrere Scheiben zu Bruch gingen.