Braunschweig (dpa) – Dank eines späten Treffers von Ken Reichel ist Eintracht Braunschweig mit einem 1:0 -Sieg gegen Dynamo Dresden auf einen Aufstiegsplatz gestürmt. Drei Tage nach der Nullnummer von Hannover 96 in Würzburg rückte die Eintracht auf den zweiten Platz der 2. Fußball-Bundesliga vor. Dresden verpasste mit der Niederlage die Chance, noch ins Aufstiegsrennen einzugreifen.