Augsburg (AFP) Auf Verbraucher kommen bei der Einführung des staatlichen Tierwohl-Siegels deutliche Aufpreise für Fleisch zu. "Derzeit gehen wir davon aus, dass der Aufschlag pro Kilo Schweinefleisch bei zehn bis zwanzig Prozent liegen wird", sagte Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) der "Augsburger Allgemeinen" vom Dienstag. Fleisch mit dem Label werde "also ein bisschen teurer".