Berlin (AFP) Im Falle einer Mehrheit für eine Verfassungsänderung in der Türkei beim Referendum am kommenden Sonntag sieht Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) das Risiko einer Diktatur. Bei einer vom Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" organisierten Debatte sagte Schäuble am Dienstag auf die Frage, ob Präsident Recep Tayyip Erdogan die Türkei zu einem Ein-Mann-Staat umbaue:"So kann man diesen Verfassungsentwurf lesen".