Dortmund (dpa) - Kurz nach der Abfahrt des Mannschaftsbusses von Borussia Dortmund zum Champions-League-Spiel gegen den AS Monaco sind in der Nähe des Fahrzeugs drei Sprengsätze explodiert. Dabei wurde ein Mensch im Bus verletzt, wie ein Sprecher der Polizei Dortmund der Deutschen Presse-Agentur bestätigte.