Dortmund (dpa) - Nach der Explosionen in der Nähe des Mannschaftsbusses von Borussia Dortmund ist der Abzug der Fans aus Sicht der Polizei reibungslos verlaufen. "Das lief völlig friedlich und gesittet", sagte ein Polizeisprecher am Abend. Das Stadion sei gut eine halbe Stunde nach der Entscheidung zur Spielabsage weitgehend leer gewesen.