Dortmund (dpa) - Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, hat dem bei Explosionen nahe des Borussia-Dortmund-Busses verletzten BVB-Spieler Marc Bartra eine rasche Genesung gewünscht. "Gute Besserung, @MarcBartra", schrieb Seibert am Abend bei Twitter. "Große Reaktion der Monaco-Fans. Heute abend stehen alle zum @BVB." In der Nähe des BVB-Mannschaftsbusses hatte es zuvor drei Explosionen gegeben. Die Mannschaft war auf dem Weg zum Champions-League-Spiel gegen den AS Monaco. Der Dortmunder Spieler Marc Bartra wurde durch die Explosionen verletzt. Das Spiel wurde abgesagt. Der Hintergrund ist noch unklar.