Augsburg (SID) - Fußball-Bundesligist FC Augsburg will offenbar trotz der anhaltenden Talfahrt im Abstiegskampf bis zum Saisonende auf Trainer Manuel Baum setzen. Das bekräftigte Augsburgs Manager Stefan Reuter am Dienstag im Gespräch mit verschiedenen Medien.

"Wir haben uns darauf festgelegt, dass wir es bis zum Ende der Saison durchziehen", sagte Reuter und fasste damit eine Sitzung der Entscheidungsträger am Vorabend zusammen: "Es ist ein gutes Zeichen, dass der Verein geschlossen hinter Manuel Baum steht."

Wie schon zuletzt nahm Reuter zudem die Spieler des Tabellen-16. in die Pflicht. "Wir müssen jetzt eine Reaktion auf dem Platz zeigen und eine Einheit bilden", sagte der 50-Jährige. Nach der jüngsten 0:2-Niederlage bei Hertha BSC hatte Reuter bereits mitgeteilt, dass Baum beim kommenden Spiel gegen den 1. FC Köln (Samstag, 15.30 Uhr/Sky) auf der Bank sitzen werde.

Baum, Nachfolger des im vergangenen Dezember entlassenen Dirk Schuster, hat bei sieben Niederlagen nur vier seiner 14 Spiele gewonnen. Augsburg hat als 16. nur noch einen Punkt Vorsprung auf den Vorletzten Ingolstadt.