Dortmund (dpa) - Nach dem Angriff auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund ist in Nähe des Tatorts ein Schreiben gefunden worden. Die Echtheit werde derzeit "intensiv geprüft", sagte Staatsanwältin Sandra Lücke am Abend.