Colorado Springs (SID) - Vier Olympiasieger werden 2017 in die Hall of Fame der Eiskunstläufer in Colorado Springs aufgenommen. Benannt wurden die Goldmedaillengewinner Trixi Schuba aus Österreich (1972), der Russe Alexej Jagudin (2002) sowie die chinesischen Paarläufer Shen Xue und Zhao Hongbo (2010).