Berlin (AFP) Die Bundesregierung hat den Assad-Hitler-Vergleich von US-Präsidentensprecher Sean Spicer kritisiert. "Jeder Vergleich aktueller Situationen mit den Verbrechen des Nationalsozialismus führt zu nichts Gutem", sagte Regierungsprecher Steffen Seibert am Mittwoch in Berlin.