Köln (AFP) Der insolvente ostdeutsche Fahrradhersteller Mifa hat eine positive Zwischenbilanz seines Sonderverkaufs gezogen, der dringend benötigte Einnahmen bringen soll. Wie Mifa am Mittwoch mitteilte, erwarb am Vortag der 1500. Kunde ein reduziertes Fahrrad. Die Aktion hatte vor zehn Tagen begonnen und läuft noch bis Samstag. Bis dahin werde es weitere Rabatte geben, erklärte der Fahrradbauer.