Berlin (AFP) Kinder sollen künftig besser vor Übergriffen und Misshandlungen geschützt werden: Die Bundesregierung beschloss am Mittwoch das Gesetz zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen, mit dem die Aufsicht in Heimen ebenso verbessert werden soll wie die Zusammenarbeit von Jugendämtern und Gesundheitswesen - wenn ein Verdacht auf Kindesmissbrauch besteht. Praxistauglicher soll geregelt werden, inwieweit Führungszeugnisse von ehrenamtlichen Betreuern eingesehen werden können.