Dortmund (SID) - Nach dem Sprengstoff-Anschlag auf ihren Mannschaftsbus rückt die Mannschaft von Borussia Dortmund eng zusammen: Zum Aufwärmprogramm vor dem Hinspiel im Champions-League-Viertelfinale gegen den AS Monaco (18.45 Uhr/Sky) liefen die Spieler des Fußball-Bundesligisten in gelben Shirts mit dem aufgedruckten Gesicht des beim Anschlag verletzten Innenverteidigers Marc Bartra und dem Schriftzug "Mucha Fuerza" (zu deutsch: viel Kraft) auf.

Der Spanier erlitt bei dem Anschlag auf den BVB-Bus am Dienstagabend einen Bruch der Speiche und diverse Fremdkörpereinsprengungen an der Hand und am Arm und musste operiert werden.