Berlin (dpa) - Jeder vierte Deutsche (27 Prozent) geht laut einer Umfrage während der Ostertage auf Eiersuche. Das ergab eine repräsentative Befragung des Meinungsforschungsinstituts YouGov. Gut zwei Drittel (68 Prozent) gaben an, keine Ostereier zu suchen, 5 Prozent machten keine Angabe. Im vergangenen Jahr hatten noch 31 Prozent der Befragten angegeben, Ostereier zu suchen. 62 Prozent verneinten dies, der Rest antwortete mit "weiß nicht".