Berlin (AFP) Rund einen Monat vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen hat die CDU-Vorsitzende Angela Merkel Kritik an der rot-grünen Landesregierung geübt. Nordrhein-Westfalen werde "deutlich unter Wert regiert", sagte die Bundeskanzlerin in einem Interview mit den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Donnerstagausgaben). Die Planung neuer Infrastruktur dauere zu lang, die Aufklärungsquote bei Wohnungseinbrüchen sei zu gering, und NRW mache mehr Schulden als alle anderen Bundesländer zusammen.