München (AFP) Die Tochter von Marlene Dietrich hat in einem jahrelangen Rechtsstreit mit Youtube vor dem Oberlandesgericht (OLG) München eine womöglich endgültige Niederlage erlitten. Nach einem am Donnerstag verkündeten Urteil hatte Dietrich keine Urheberrechte mehr an einem von ihr 1972 in London gegebenen und im Internet abrufbaren Konzert, wie eine Gerichtssprecherin sagte. Deshalb sei die Klage ihrer Tochter Maria Riva abgewiesen worden.