Damaskus (AFP) Der syrische Staatschef Baschar al-Assad sieht die Schlagkraft der eigenen Armee durch den US-Luftangriff von vergangener Woche in keiner Weise beeinträchtigt. "Unsere Feuerkraft, unsere Fähigkeit, die Terroristen anzugreifen, ist durch den Angriff nicht beeinträchtigt worden", sagte Assad in einem Exklusiv-Interview mit der Nachrichtenagentur AFP in Damaskus. Die USA hatten in der Nacht zum Freitag als Vergeltung für den mutmaßlichen Giftgasangriff in Chan Scheichun mit dutzenden Toten einen syrischen Luftwaffenstützpunkt angegriffen.