Köln (dpa) - Trotz der jüngsten Spannungen zwischen Berlin und Ankara sehen die Bundesbürger das deutsch-türkische Zusammenleben hierzulande mehrheitlich positiv. 60 Prozent der Befragten schätzen den Umgang miteinander im neuen ARD-Deutschlandtrend als sehr gut oder eher gut ein. 31 Prozent bewerten es eher als schlecht, nur 5 Prozent als sehr schlecht. Besonders positiv sehen die Anhänger der Grünen das deutsch-türkische Zusammenleben, 79 Prozent halten es für sehr oder eher gut. Bei den Anhängern der AfD sind es nur 28 Prozent.