Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusen hat in Unterzahl einen Punkt gegen Bayern München erkämpft. Die Werkself verteidigte im Abendspiel des 29. Spieltags der Fußball-Bundesliga ein 0:0 gegen den Spitzenreiter. Bayer 04 musste eine gute halbe Stunde mit zehn Mann überstehen, weil Tin Jedvaj in der 59. Minute die Gelb-Rote Karte gesehen hatte. Die elfplatzierten Leverkusener haben vier Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz, Bayern liegt komfortable acht Zähler vor RB Leipzig.