Damaskus (dpa) - Die Zahl der Toten bei dem Bombenanschlag auf Busse mit umgesiedelten Menschen im Norden Syriens ist auf 43 gestiegen. Das meldete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Samstag.