Bremen (dpa) - Werder Bremen hat das 106. Nordderby gegen den Hamburger SV gewonnen. Die Bremer siegten verdient mit 2:1. Damit hat Werder einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Der Hamburger SV hat hingegen nur noch einen Punkt Vorsprung auf den Relegationsplatz. Die Bremer sind nun im neunten Spiel nacheinander ungeschlagen. Vor der Partie war der Mannschaftsbus der Hamburger mit Farbbeuteln attackiert worden.