Sydney (dpa) - Ein deutsches Paar ist am Flughafen von Sydney wegen Drogenschmuggels festgenommen worden. Bei der Einreise nach Australien fanden Kontrolleure im Gepäck der beiden Passagiere vier Kilogramm Kokain. Der 37 Jahre alte Mann und seine 49 Jahre alte Begleiterin kamen aus Düsseldorf. Das weiße Kokain-Pulver war im Futter ihrer Koffer versteckt.