Istanbul (AFP) Nach Auszählung praktisch aller Stimmzettel führt das Ja-Lager bei dem Referendum in der Türkei mit 51,3 Prozent. Das Nein-Lager erreichte bei dem Volksentscheid über die Ausweitung der Befugnisse von Präsident Recep Tayyip Erdogan 48,7 Prozent, wie türkische Medien am Sonntagabend meldeten. Damit schien ein Sieg von Erdogans Lager unabwendbar.