Istanbul (AFP) Die Wahlkommission in der Türkei hat das Ja-Lager zum Sieger des Verfassungsreferendums erklärt. Die von Präsident Recep Tayyip Erdogan anvisierte Verfassungsreform sei bei der Abstimmung am Sonntag mit ausreichender Mehrheit angenommen worden, sagte  Kommissionschef Sadi Güven am Abend in Ankara. Das offizielle Endergebnis solle binnen elf Tagen veröffentlicht werden.