Middlesbrough (dpa) - Mesut Özil hat den FC Arsenal in der englischen Premier League zu einem Pflichtsieg beim abstiegsbedrohten FC Middlesbrough geführt. Der deutsche Fußball-Nationalspieler erzielte beim 2:1 in der 71. Minute den Siegtreffer für die Londoner. Zuvor hatte Middlesbroughs Alvaro Negredo die erstmalige Arsenal-Führung durch Alexis Sanchez ausgeglichen. Das Özil-Team machte durch den Sieg einen kleinen Schritt aus seiner sportlichen Krise und bleibt Tabellensechster. Der Rückstand auf Manchester United auf Platz fünf beträgt drei Zähler.