Berlin (AFP) Auch nach dem Verfassungsreferendum in der Türkei schließt Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) einen EU-Beitritt der Türkei nicht aus. "Die Türkei hat es in der Hand", sagte Gabriel der "Bild"-Zeitung (Dienstagsausgabe). "Entscheidungen stehen doch für längere Zeit noch gar nicht an, jetzt ginge ein Beitritt ohnehin nicht", sagte Gabriel dem Blatt.