Istanbul (AFP) Die türkische Regierung will laut Medienberichten den Ausnahmezustand erneut verlängern. Die Sender CNN Türk und NTV meldeten am Montag, der nach dem gescheiterten Militärputsch vom 15. Juli verhängte Notstand solle nach dem Referendum über die Einführung eines Präsidialsystems am Sonntag abermals um drei Monate verlängert werden. Vize-Ministerpräsident Nurettin Canikli bestätigte, dass die Frage bei einer Sitzung des Sicherheitsrats am Abend diskutiert werde.