Berlin (AFP) Die Grünen fordern von der Bundesregierung ein entschlosseneres Vorgehen gegen versteckte Gebühren bei Bankkonten. Dem "anwachsenden Gebührendschungel" dürfe die Regierung nicht weiter "tatenlos zusehen", erklärte die verbraucherpolitische Sprecherin Nicole Maisch am Dienstag. Die zunehmende Aufsplitterung von Kontoleistungen, die dann einzeln und mit überhöhten Gebühren abgerechnet würden, müsse ein Ende haben, forderte sie.