Essen (AFP) Nach dem Verfassungsreferendum in der Türkei hat CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt in Deutschland lebende Türken kritisiert. Von ihnen hätte sie sich "ein klares Bekenntnis zu Rechtsstaatlichkeit und Demokratie gewünscht", sagte Hasselfeldt den Zeitungen der Funke-Mediengruppe vom Dienstag. Leider sei "genau das Gegenteil" passiert.