Düsseldorf (AFP) Vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf muss sich ab Montag ein 23-jähriger mutmaßlicher IS-Aussteiger wegen Mitgliedschaft in der Dschihadistenmiliz verantworten. Der Deutschtürke Anil O. soll Anfang 2016 von Syrien in die Türkei geflüchtet und im vergangenen September nach Deutschland zurückgekehrt sein, wie das Gericht am Mittwoch mitteilte. In Deutschland bot er sich einem "Zeit"-Vorabbericht zufolge den Sicherheitsbehörden als Kronzeuge an.