Halle (AFP) Knapp acht Monate nach dem massiven Widerstand eines sogenannten Reichsbürgers gegen eine Zwangsräumung in Reuden in Sachsen-Anhalt hat die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben. Adrian U. würden versuchter Mord in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte sowie Verstöße gegen das Waffengesetz zu Last gelegt, teilte das Landgericht Halle am Mittwoch mit. Ob und wann es zu einer Hauptverhandlung komme, sei derzeit noch nicht absehbar.