Berlin (AFP) Deutschland wird für ausländische Investoren immer attraktiver. Einer am Mittwoch veröffentlichten Studie der Unternehmensberatung A.T. Kearney zufolge verdrängte die Bundesrepublik China von Platz zwei - das ist der beste Wert seit Start der jährlichen Studie 1998. Im vergangenen Jahr kam Deutschland noch auf den vierten Rang. Platz eins belegten zum fünften Mal in Folge die USA. China folgt auf Platz drei und Großbritannien auf Platz vier.