Berlin (AFP) Die Eurofighter-Pilotin Nicola Baumann und die Meteorologin Insa Thiele-Eich sollen als erste deutsche Frauen ins Weltall fliegen. Der frühere deutsche Astronaut Ulrich Walter stellte die beiden Frauen am Mittwoch in Berlin als Finalistinnen der Privatinitiative "Die Astronautin" vor. "Wir Deutschen dürfen stolz auf diese beiden Personen sein", sagte Walter. Baumann und Thiele-Eich sind die letzten verbliebenen von ursprünglich 400 Bewerberinnen.