Berlin (AFP) Der meisten Jugendlichen in Deutschland fühlen sich in der Schule wohl und sind mit ihrem Leben zufrieden. Dabei spielen das Verhältnis zu Lehrern und vor allem Eltern eine entscheidende Rolle, wie eine am Mittwoch von der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung vorgestellte Sonderauswertung der Pisa-Schulstudie ergab. Knapp jeder sechste Schüler in Deutschland klagt demnach allerdings über Mobbing.