Berlin (AFP) Die Linke liegt in einer am Mittwoch veröffentlichten Umfrage als drittstärkste Kraft vor der AfD: Im "Stern-RTL-Wahltrend" gewinnt die Linke einen Punkt hinzu und kommt auf neun Prozent. Die AfD liegt unverändert bei acht Prozent. Die Grünen verlieren einen Punkt und erreichen sechs Prozent Zuspruch, das ist ihr schlechtester Wert seit August 2002. Die FDP liegt unverändert bei ebenfalls sechs Prozent.