Lübeck (AFP) Die Staatsanwaltschaft Lübeck hat Anklage gegen einen 28-jährigen Mann wegen schweren sexuellen Missbrauchs seiner zwei Jahre alten Tochter erhoben. Wie die Ermittlungsbehörde am Mittwoch mitteilte, soll der Mann das Kleinkind in drei Fällen auch vergewaltigt und in zwei Fällen durch Knebelung in Todesgefahr gebracht haben. Mit dem Mann angeklagt ist ein 47-Jähriger, der bei den Knebelungen und Vergewaltigungen dabei gewesen sein soll.