Sydney (AFP) Australien verschärft die Regeln für die Einbürgerung. Künftig müssen Anwärter vier Jahre in dem Land leben, um die Staatsbürgerschaft erlangen zu können, erklärte die Regierung in Canberra am Donnerstag. Bislang reichte ein Jahr. Gefordert werden außerdem gute Englischkenntnisse und ein Bekenntnis zu "australischen Werten".