Paris (AFP) Nach dem Angriff auf Polizisten auf dem Pariser Prachtboulevard Champs-Elysées hat die Antiterror-Staatsanwaltschaft die Ermittlungen übernommen. Dies teilte die Staatsanwaltschaft am Donnerstagabend in der französischen Hauptstadt mit. Bei dem Angriff wurden ein Polizist getötet und zwei weitere Beamte verletzt.