Paris (AFP) Bei einem Angriff auf Polizisten auf dem Pariser Prachtboulevard Champs-Elysées ist ein Beamter getötet und ein weiterer verletzt worden. Der Angreifer sei "niedergeschossen" worden, teilte das Innenministerium in der französischen Hauptstadt am Donnerstagabend mit. Aus Justizkreisen hieß es, der Schütze sei tot.