Teheran (AFP) Die iranische Regierung hat Anschuldigungen Washingtons zurückgewiesen, ihr Atomprogramm bedrohe den Frieden. Die Erklärungen der US-Regierung seien "abgenutzt" und könnten nicht darüber hinwegtäuschen, dass der Iran sich an die Verpflichtungen aus dem Atomabkommen von 2015 halte, erklärte der iranische Außenminister Mohammed Dschawad Sarif am Donnerstag via Twitter.