Hannover (AFP) Die Staatsanwaltschaft Hannover macht einen 25-jährigen Mann für zwei tödliche Messerangriffe innerhalb von vier Tagen verantwortlich. Der Verdächtige wurde am Dienstag festgenommen, nachdem er in einer Grünanlage im Stadtteil Kleefeld einen 23-jährigen Bekannten niedergestochen und tödlich verletzt hatte. Nach Ansicht der Ermittler ist er auch für den Tod einer 27-jährigen Frau in Hannovers Südstadt am Karsamstag verantwortlich.