Berlin (dpa) - Nach dem Sprengstoffanschlag auf den Mannschaftsbus des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund hat die Polizei nach Medieninformationen einen Tatverdächtigen festgenommen. Das berichteten die "Bild"-Zeitung sowie NDR, WDR und "Süddeutsche Zeitung" am Freitag.