Genf (AFP) Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat ein verstärktes Vorgehen gegen Infektionen mit Hepatitis B und C gefordert. Die meisten der rund 328 Millionen Infizierten wüssten nicht einmal, dass sie ein Hepatitis-Virus in sich tragen, sagten WHO-Experten am Freitag in Genf. Jedes Jahr sterben rund 1,34 Millionen Menschen weltweit an der Leberentzündung - eine Zahl, die laut WHO vergleichbar mit Todesfällen durch Aids und Tuberkulose ist.