Brüssel (AFP) Das Europaparlament hat die Gewalt bei Demonstrationen in Venezuela gegen Präsident Nicolás Maduro scharf verurteilt. In einer am Donnerstag in Brüssel mit großer Mehrheit verabschiedeten Resolution sprachen die Abgeordneten von "brutaler Unterdrückung friedlicher Proteste" durch Sicherheitskräfte und Milizen, bei denen inzwischen mindestens 28 Menschen getötet wurden. Die venezolanische Regierung forderten die EU-Parlamentarier auf, in den Todesfällen zu ermitteln und die Verantwortlichen zu verurteilen.