Hamburg (SID) - Bundestrainer Joachim Löw glaubt nach dem Halbfinal-Aus von Bayern München im DFB-Pokal gegen Borussia Dortmund (2:3) nicht an das Ende einer Ära. "Bayern ist grundsätzlich das Flaggschiff des deutschen Fußballs und wird es auch bleiben", sagte Löw bei der Vorstellung seines Kochbuchs "Erfolgsrezepte - meisterlich kochen mit Jogi Löw und Tim Mälzer" in Mälzers Restaurant Bullerei in Hamburg: "Ich sehe keine Auflösungserscheinungen der Mannschaft. Du kannst nicht jedes Jahr drei Titel gewinnen."

Das Halbfinale am Mittwoch zwischen dem FC Bayern und dem BVB bezeichnete Löw als "allerhöchstes Niveau" in Deutschland. Bayern habe "klasse gespielt", wie auch beim Ausscheiden im Viertelfinale der Champions League gegen Titelverteidiger Real Madrid. Angesprochen auf die Situation beim deutschen Rekordmeister, sagte Löw: "Ich habe da kein Rezept. Sie haben eine eigene Idee und Vorstellung, wie ihr Fußball aussieht."